Das Pixelboxx DAM macht Behörden bürgernäher

Mit dem besten Digital Asset Management fit für die vernetzte Zukunft

Öffentliche Institutionen und Behörden mit ihren komplexen Arbeitsabläufen profitieren besonders von hoch integrativen und stabilen Systemen wie dem Digital Asset Management von Pixelboxx. Mit seiner offenen Architektur, die sich nach Bedarf an spezifische Nutzerbedürfnisse anpassen lässt, seiner Vielzahl an Schnittstellen und den umfassenden Online-Zugriffsoptionen eignet sich das Pixelboxx DAM perfekt zur Umsetzung der SOA-Vorgaben.

SOA steht für "serviceorientiere Architektur". Mit dieser Strategie wollen sich Verwaltungen bundesweit stärker für ihre Bürger öffnen. Hier punktet das Pixelboxx DAM ganz besonders mit seiner umfassend dokumentierten Web Services-Schnittstelle.

Die Komplexität der Aufgaben in großen Institutionen nimmt stetig zu. Damit steigen auch die Anforderungen an die eingesetzte Software, und das bei strengsten Sicherheitsauflagen. Das Pixelboxx DAM erfüllt solche Vorgaben spielend. Sein vielseitiges Rechtesystem weist jeder Abteilung und jedem Mitarbeiter detailliert genau die Zugriffsrechte auf die vorhandenen Mediendaten zu, die für ihre Arbeit benötigt werden. So kann Ihre Behörde mehrere und sehr große Archive effizient und sicher betreiben.

 

Die Vorteile für Ihre Einrichtung:

 

  • Zentrale Verwaltung und effiziente Archivierung von Bildern, Textdokumenten und sonstigen Mediendaten
  • Einheitliche Verschlagwortungsstruktur zur schnellen und erfolgreichen Recherche nach Medienobjekten
  • Formatkonvertierungen auf Knopfdruck
  • Höchste Sicherheitsstandards dank individueller Zugriffsrechte
  • Einfacher und sicherer Austausch von Daten und Informationen
FacebookTwitterLinkedin